AktionenAlternativer Bildungstag

Alternativer Bildungstag

Einen Bericht über unsere Veranstaltung gab es auch im Darmstädter Echo.

Am 13. Juni 2019 war der Alternative Bildungstag. Diese Veranstaltung wurde vom Stadtschüler*innenrat, der Vertretung der Darmstädter Schüler*innen organisiert. An diesem Tag fanden Workshops und Vorträge zu verschiedenen Themen statt. In der Oetinger Villa (Kranichsteiner Straße 81) machten wir für einen Tag Unterricht wie wir es möchten und beschäftigten uns mit Themen die wir wichtig finden. Die Workshops wurden von verschiedenen Menschen vorbereitet, die sich mit einem Thema auskennen und nicht von studierten Lehrer*innen. Viele der Teilnehmenden, die in Darmstadt zur Schule gehen (oder auch nicht) haben sich begeistert mit anderen Menschen zu 11 verschiedenen Themen auseinandergesetzt.

Wir brauchen keinen Lehrplan!

 

 

Es gab Workshops zu folgenden Themen:

  • Verkehrswende
  • Queerfeminismus
  • Widerstand im Hambacher Forst
  • Leben nach der Schule
  • Soziologie
  • Philosophie
  • Abschiebungen
  • Lebensmittelrettung und Verschwendung (Foodsharing)
  • Veganismus
  • Kunst
viel gerettetes Essen von Foodsharing beim Alternativen Bildungstag
am 13.Juni in der Oetinger Villa: der Alternative Bildungstag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.