SS*R

Wir fahren auf SS*R Seminar

November: Wie jedes Jahr fahren wir, der Vorstand des Stadtschüler*innenrats über ein Wochenende in eine Jugendherberge, um ein Arbeitsprogramm zu schreiben. Dieses Arbeitsprogramm ist unser inhaltlicher Leitfaden. Wir wollen uns an ihm das ganze Jahr über orientieren: Bei unseren Veranstaltungen wie dem alternativen Bildungstag, in der Bündnisarbeit und in allen anderen Bereichen, in denen der Stadtschüler*innenrat wirkt.

 

Für dieses Jahr haben wir uns etwas Besonderes überlegt: Statt einem ewig langen Text möchten wir uns kurz fassen: Einige aussagekräftige Sätze, die auf eine DinA4 Seite passen, dafür aber weniger Geschwafel enthalten und anders als ein zehn Seiten langer Text auch gelesen werden.

 

Die Arbeit an so einem Programm ist nicht leicht: Wir gehen selbstverständlich höchst demokratisch vor. In der Regel geben wir uns erst mit einem Inhalt zufrieden, wenn wir lange darüber diskutiert haben und alle Personen zustimmen. Diese Diskussionen sind nicht nur dazu da, unser Programm auszuarbeiten: Es macht auch einfach Spaß, sich mit anderen auszutauschen und kritisch über die herrschenden Verhältnisse nachzudenken.

 

Nach langen Diskussionen können wir uns aber jedes Jahr auf dem Wochenende doch einigen. Zumindest der Vorstand des Stadtschüler*innenrats. Denn auf der folgenden Vollversammlung mit allen gewählten SSR-Delegierten der Schulen Darmstadts wird noch einmal über das Arbeitsprogramm diskutiert. Danach muss eine Mehrheit der SSR-Delegierten für das Arbeitsprogramm stimmen. Hier könnt ihr das aktuelle Arbeitsprogramm lesen.

 

Neben der Arbeit tagsüber bleibt aber natürlich noch Zeit zum Kennenlernen, Unterhalten, gemeinsam Essen, Musik Hören und Spaß haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.